Robinson Jugendfarm Botnang e.V.

Am Buberlesbach 20/I70195 Stuttgart

Telefon: +49 711 698115

Der Verein

Träger der Farm ist der gemeinnützige Verein „Robinson Jugendfarm Botnang e.V.“. Die hauptamtlichen Mitarbeiter sind bei der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH angestellt. Personalkosten und Kosten für Praktikant/innen und Sachmittel werden von der Stadt anteilig finanziert. Der Verein muß durch Geld- und Sachspenden, ehrenamtliche Mitarbeit und Mitgliedsbeiträge Eigenleistungen erwirtschaften.


Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar! Für Spenden über 50 Euro stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus. Für kleinere Beträge genügt der Kontoauszug als Nachweis.


Neue Mitglieder sind sehr willkommen! Der Beitrag beträgt 25 Euro pro Familie im Jahr. Darin enthalten sind drei Euro für die Versicherung für das Kind. Bei besonderen Angeboten erhalten Mitglieder Ermäßigungen.


Der Vorstand

Tatjana Mehring
Tatjana Mehring,
Vorsitzende
Silke Siebert
Silke Siebert,
stellvertretende Vorsitzende
Frank Staudinger
Karen Schönherr,
Rechnungsführerin
Helen Hoffmann
Helen Hoffmann,
erweiterter Vorstand
Birgit Rostock
Birgit Rostock,
erweiterter Vorstand
Torge Hinsch
Torge Hinsch,
erweiterter Vorstand

Aktive Mitarbeit

Da sich die Jugendfarm als Teil des Gemeinwesens versteht, sind Beteiligung und aktive Mitgestaltung des Platzes durch Eltern, Kinder und andere Interessierte gewünscht.


Dies ist in den verschiedensten Bereichen direkt auf der Jugendfarm möglich. Wer ein Interesse am Aufbau und der Organisation der Jugendfarm, sowie deren Vereinsarbeit hat, kann sich jederzeit persönlich an die Mitarbeiter des Platzes oder direkt an das ehrenamtliche Vorstandsteam wenden (vorstand@jufa-botnang.de).


Uns Vorstände und Mitarbeiter interessieren eure Wünsche, Bedürfnisse und Ideen! Eine besonders gute Möglichkeit diese einzubringen, ist ein Besuch unserer monatlichen Farmsitzungen. Dort können wir im Gespräch Ideen austauschen und uns besser kennen lernen. – Lasst uns das Erlebnis Jugendfarm gemeinsam gestalten!


[ weiterlesen: ehrenamtliches Engagement ]